Mensch geht über die Straße einer Großstadt in der USA
News
November 10, 2021
1 Min.

Go West! Neue Einreisebestimmungen in die USA

Jannyn Saß
Senior Content Manager

Seit dem 8. November 2021 können vollständig Geimpfte wieder in die USA einreisen. Laut Angaben des Weißen Hauses ist allerdings neben der Impfbescheinigung auch ein negativer Corona-Test für die Einreise erforderlich. Dieser PCR- oder Antigen-Test darf nicht älter als drei Tage sein. Als vollständig geimpft gilt bislang, wer mit in den USA durch die Food and Drug Administration (FDA) anerkannten oder mit den von der WHO als Notfallimpfstoffe zugelassenen COVID-Impfstoffen geimpft wurde.

Auch für Genesene ist die Einreise möglich, wenn sie maximal drei Monate zuvor mit COVID-19 infiziert waren. Voraussetzung ist die Vorlage des positiven Testergebnisses sowie eine entsprechende ärztliche Bescheinigung.

Die USA hatten seit März 2020 ein generelles Einreiseverbot verhängt. Damit war die Einreise für diejenigen untersagt, die sich 14 Tage vor der Einreise im Schengen-Raum, in Irland oder Großbritannien aufgehalten haben. Außerdem galt das Einreiseverbot für Personen aus China, Indien, Brasilien, Südafrika und dem Iran. Vom Verbot ausgenommen waren u. a. US-Staatsangehörige, Personen mit ständigem legalen Aufenthalt („Greencard“-Inhaber), enge Verwandte von US-Staatsbürgern und Personen mit ständigem legalen Aufenthalt, Diplomaten:innen oder Mitarbeiter internationaler Organisationen.




Jannyn Saß
Senior Content Manager

Lernen Sie uns kennen

Ob unser Service auch zu Ihnen passt? Das lässt sich am einfachsten in einem persönlichen Gespräch herausfinden. Wir stellen Ihnen gerne unser Angebot passend zu Ihren Bedürfnisse vor.
Wir stehen für: keine Grundgebühren – keine Vertragsbindung – volle Flexibilität